Siófok Events

Ständige Programme in Siófok

Wasserturm-Festival

Jedes Jahr am letzten Wochenende im Juni findet das Wasserturm-Festival in Siófok statt, in dessen Rahmen der Wasserturm, eines der ikonischsten Gebäude der Stadt, von den Einheimischen gefeiert wird. Be den Feierlichkeiten, die das ganze Wochenende über andauern und am Hauptplatz von Siófok stattfindet, stehen stimmungsvolle Sommerabendkonzerte und gewöhnliche Familienprogramme im Mittelpunkt. Den Besuchern wird eine reiche Auswahl nicht nur aus den feinsten Gerichten und Getränken der lokalen Gastwirte, sondern auch aus den Waren der Handwerker und Händler geboten, womit eine bunte Jahrmarkt-Atmosphäre geschaffen wird.

New-Orleans-Jazz Festival in Siófok

Traditionell findet jeden Sommer das New-Orleans-Jazz Festival in Siófok, als eine der niveaureichsten Musikereignisse der Stadt und gleichzeitig des ganzen Landes, statt, das vollständig dem Musikstil Jazz gewidmet wird. Als Schauplatz der Veranstaltung dient in der Regel der Hauptplatz der Stadt, wo die herausragendsten Musiker und Bands des ungarischen Musiklebens auftreten, aber durch ihre Anwesenheit ehren auch ausländische Jazzer das Festival, bei dem es natürlich hauptsächlich um die Musik handelt, aber auch sonstige kulturelle, Gastronomie- und Familienveranstaltungen sind damit fest verbunden.

Wein- und Brotfest

Das Wein- und Brotfest wird jedes Jahr und um die Feierlichkeiten vom 20. August veranstaltet, als eines der größten Sommerfestivals der Balaton-Region, in dessen Mittelpunkt hauptsächlich die Gastronomie steht. Aber damit ist natürlich noch lange nicht das Ende erreicht: verschiedene kulturelle und Familienveranstaltungen, Live-Musik-Konzerte, Handwerksmarkt und auch feierliche Ereignisse, wie eine Brotweihe oder die Wahl des Stadtweins gestalten das Angebot bunter.

Fischfestival in Siófok

Jedes Jahr im Oktober findet das Fischfestival in Siófok, in der Hauptstadt der Balaton, statt, in dessen Rahmen den Besuchern und Urlaubern ein buntes Programm geboten wird. Im Mittelpunkt des Festivals stehen gastronomische Veranstaltungen und Programme rund um das Thema Fisch: Kochwettbewerbe, Spezialitäten, Darstellungen, populärwissenschaftliche Vorträge und abwechslungsreiche Kulturereignisse sowie eine Reihe von Familienveranstaltungen, gefolgt von verschiedenen Live-Musik-Events.

Sommerabende in Siófok

Bei den „Sommerabenden in Siófok“ handelt es sich eine komplexe Programmreihe, in deren Rahmen den Besuchern zahlreiche Ausstellungen, Veranstaltungen, Ereignisse für Familien, Kinder und Erwachsene, Filmvorführungen sowie Theateraufführungen geboten werden. Das Ziel der Programmreihe liegt darin, den Besuchern über den ganzen Sommer, oder zumindest jedes Wochenende in der Hauptsaison, abwechslungsreiche Veranstaltungen bieten zu können. Die Programmreihe “Sommerabende in Siófok” dauert von Mitte Juni bis Ende August.

Musikmomente im Kaffeehaus

Das Emmerich-Kálmán-Kulturzentrum hat seine über das ganze Jahr andauernden Programme unter dem Titel „Musikmomente im Kaffeehaus“ zusammengefasst, im dessen Angebot regelmäßig wiederkehrende auftretende Künstler, Darstellungen und Ausstellungen stehen, aber insgesamt wird es von einer Art Erneuerung geprägt. Die „Musikmomente im Kaffeehaus“ wurde ins Leben gerufen, damit für die Besucher und die Einheimischen das ganze Jahr über ein abwechslungsreiches Musikangebot unterbreitet werden kann, und wodurch man dutzende von auftretenden Künstlern der Unterhaltungsmusikszene im mit dem Kulturzentrum verbundenen Kaffeehaus Teatrum miterleben kann.

Tag der Kultur in Siófok

Der Tag der Kultur, genau wie die meisten ungarischen Feste, wird in der Hauptstadt des Balatons jedes Jahr gefeiert. Am Ereignis, das jedes Jahr am 22. Januar stattfindet, ehren die Schüler*innen und Literat*innen aus Siófok das Andenken von Ferenc Kölcsey, die von ihm verfasste ungarische Nationalhymne sowie die ganze ungarische Kultur. Die Veranstaltung wird jedes Jahr in der Krúdy-Gyula-Berufschule des Berufsausbildungszentrums Siófok abgehalten.

Neujahrs-Galakonzert

In jeder Stadt wird das alte Jahr auf eine würdige Art verabschiedet, aber Siófok ist wohl die einzige, wo auch das neue begrüßt wird, darum findet in der Stadt jedes Jahr ein Neujahrs-Galakonzert statt. Als Teil dieser Veranstaltung geben immer die niveaureichsten ungarischen Künstler Konzerte für die Bevölkerung von Siófok sowie die Besucher der Stadt; so zum Beispiel veranstaltet das Ensemble des Operettentheaters Budapest unvergessliche Konzerte für das Publikum, und zwar nebst den Bühnenproduktionen der Ungarischen Tanzakademie und des Symphonieorchesters der Stadt Vác.

Hasenlauf in Siófok

Bei dieser Veranstaltung rund um Ostern handelt es sich um ein sehr reichhaltiges, äußerst stimmungsvolles Familienprogramm mit viel Sport und Bewegung, wobei der Schwerpunkt – darüber hinaus – natürlich auf Ostern und die Hasen gelegt wird.

Ultramarathonlauf „Spuri Balaton“

Die Veranstaltungsreihe mit dem Namen Ultramarathonlauf „Spuri Balaton“ erwartet Laufliebhaber jedes Jahr im März, bei dem jeder das „Ungarische Meer“ umjoggen kann. Von Jahr zu Jahr melden sich immer mehr professionelle und Hobby-Läufer an, womit heutzutage gesagt werden kann, dass bisher bereits mehrere tausende den Balaton umjoggt haben. Auch für dieses Jahr wird von den Organisatoren erwartet, dass sich zahlreiche neue und wiederkehrende Sportler wegen abwechslungsreicher Programme, der guten Gesellschaft und der immer wiederkehrenden Herausforderung eintreffen werden.

Frühlingsfestival in Siófok

Im Frühling jedes Jahres begrüßen die Einwohner von Siófok und die Besucher der Stadt das Ende des Winters und die Wiedergeburt der Natur, und diese Veranstaltung wurde anstatt Fasching unter dem Namen Frühlingsfestival in Siófok bekannt. Als Schauplatz dieser mehr als zwei Wochen langen Veranstaltungsreihe dient das Emmerich-Kálmán-Kulturzentrum, dementsprechend werden uns hier Konzerte, Bühnenproduktionen, Umzüge, Ausstellungen, Gastronomie-Veranstaltungen sowie unterhaltsame Familien- und Kinderprogramme geboten, aber auch Musikkonzerte und Theateraufführungen warten auf uns.

Samsara Festival

Jedes Jahr findet im Stadtteil Töreki der Stadt Siófok, im Rahmen einer gesondert organisierten Veranstaltung, das Festival Samsara statt, in dessen Mittelpunkt die orientalischen Kulturen und das Yoga, bzw. die damit verbundenen Programmöglichkeiten stehen. Den Besuchern werden uralte Methoden, alternative Heilpraktiken, Meditation, Philosophie, aber sogar Tanzen, Gymnastik, Aerobic-Veranstaltungen, Konzerte, DJs aus allen Ecken der Welt, und – nebenbei bemerkt – Workshops und Séancen geboten. All dies zusammen mit weltberühmten Ärzten, Gurus, Heilern, Schamanen, Psychologen und Lebensberatern und inmitten einer guten Gesellschaft.

Nikolauslauf in Siófok

Am Nikolauslauf kann man entweder als Nikolaus gekleidet oder auch ohne Verkleidung an einem Wettlauf der besonderen Art teilnehmen, bei dem Klein und Groß, Profis und Hobby-Jogger gleicherweise an den Start gehen können, und zwar nicht nur für den Spaß am Laufen, sondern auch wegen der guten Laune und der abwechslungsreichen Programme, die diesen Wettbewerb begleiten.

Valentinstag im Wasserturm von Siófok

Zusammen mit einer größeren oder kleineren Veranstaltung findet in Siófok jedes Jahr das Fest der Liebenden statt, und zwar beim Wasserturm, einer der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt, der bereits sogar fast wie ein Wahrzeichen gilt. Die Veranstaltung wird jedes Jahr am Valentinstag abgehalten, bei der den ganzen Tag lang um die Liebe und die sich Liebenden geht, so können die sich nach Romantik sehnenden Paare nicht nur einen Spaziergang auf dem Hauptplatz der Stadt unternehmen, sondern vom Aussichtspunkt des Wasserturmes auch Helium-gefüllte Ballons mit Liebeswünschen an ihre Liebsten in die Luft steigen lassen.

Tour de Pelso

Eines der renommiertesten Radrennen der Balaton-Region, die Tour de Pelso, die gegenüber von Tour de France nicht nur Radprofis eine Möglichkeit zum Radeln bietet, sondern auch für Beginner und Hobby-Sportler. Dementsprechend kann jeder, der den Drang danach verspürt, den Balaton im Rahmen von Tour de Pelso, in einer garantiert hilfsbereiten und guten Gesellschaft, und sogar in einer von Jahr zu Jahr größer werdenden echten Gemeinschaft, zu umradeln, währenddessen man sich ein Erlebnis fürs Leben gönnt.

Veranstaltungen und Freizeitmöglichkeiten in Siófok das ganze Jahr über

Veranstaltungen und Programmöglichkeiten in Siófok, am jeden Tag des Jahres
Siófok bietet das ganze Jahr über Programme: unsere Besucher können sich das Seeufer und die Stadt nicht für während der Sommerhitze, sondern auch in der Zeit des wärmenden Herbstsonnenscheins oder der eisigen Winterkälte, entdecken.

Das Personal von Mala Garden steht Ihnen dabei gerne zur Verfügung, damit Sie die Programme, die Ihrem Geschmack am besten passen, auswählen und genießen können. Wenn Sie wünschen, können Ihnen unsere Kollegen an der Rezeption den Weg weisen und sogar die gewünschten Programme buchen.

Spaziergänge am Seeufer

In Siófok befindet sich eine Seeufer-Promenade mit einer Gesamtlänge von mehreren Kilometern, die auch längere Spaziergänge möglich macht. Wir können uns sogar eine romantische Atmosphäre verschaffen, dabei eilen uns Villas aus dem letzten Jahrhundert und schattige Bäume rund um den See zur Hilfe. Sicherheitshalber sollte man unbedingt eine Karte mitnehmen!

Radtouren

Der See wird von einem Radweg umrundet, mithilfe dessen man sämtliche Siedlungen am Seeufer besuchen oder sogar einen längeren Abstecher vom Balaton machen kann. So können wir während der Fahrt die fabelhafte und abwechslungsreiche Landschaft bewundern. Bei Radtouren ist es empfehlenswert, eine Karte mit sich zu nehmen! An der Rezeption kann man wertvolle Tipps zum Radverleih bekommen, wenn man kein Fahrrad mithat.

Ausflügeln

In Siófok und Umgebung gibt es zahlreiche Wanderwege: man findet eine reiche Auswahl an interessanten Programmen. Es kann entweder ein ruhiger Spaziergang oder ein Ausflug den ganzen Tag über, oder Bergsteigen, oder ein Besuch im Weinkeller, auf dem Lehrpfad oder sogar in einem Nationalpark sein. Zu diesen Wanderrouten gibt es hervorragende Routenangebote.

Nordic walking

Die Liebhaber von Nordic Walking können diesen populären Sportart im Jókai-Park, in den Straßen von Siófok oder bei einem unserer geplanten Ausflügen ausprobieren.

Kajakfahren

Es lohnt sich, auszuprobieren, wie das sich anfühlt: auf dem glatten Wasserspiegel des Balatons zu gleiten und dabei die Landschaft am Ufer, den Sonnenuntergang und das Leben der Vögel zu beobachten. In der Sommerzeit wird vor dem Mala Garden eine Kajak-Verleihstelle betrieben.

Freibaden

Der Strand von Mala Garden von unseren Gästen unentgeltlich benutzt werden. Der einzige Sandstrand von Siófok befindet sich vor dem Hotel, und er ist für Familien mit Kleinkindern besonders empfehlenswert, denn sie brauchen ihre Kinder im seichten Wasser nur im Auge zu behalten. Diejenigen, die schwimmen möchten, müssen damit rechnen, dass man mindestens 200 Meter laufen muss, um die Stellen mit tieferem Wasser zu erreichen.

Am zentralen und kostenpflichtigen Strand von Siófok, am Großen Strand, warten von Juni bis September den ganzen Tag über kostenlose Programme sowie abends kostenfreie Konzerte auf die Besucher.

Segeln

Wenn wir am Balatonufer unsere Freizeit verbringen, lohnt es sich, das Segeln auszuprobieren: dass ist zu zweit oder sogar mit einer größeren Gesellschaft möglich.

Vergnügungsschifffahrt mit einem Meeressegler

Das 12 Meter lange Zweimast-Segelboot bietet Möglichkeit zu einer romantischen Vergnügungsschifffahrt für die Gäste von Mala Garden. Die Jacht „Talisman“ ist das einzige Segelboot auf dem Balaton, das alle anderthalb Stunden aus dem Hafen Siófok zu einer einstündigen Vergnügungsschifffahrt ausläuft. Genießen Sie den Sonnenunterhang mit Ihrem Liebsten auf dem Deck der Talisman.

Vergnügungsschifffahrt

Der Hafen für Passagierschiffe in Siófok liegt etwa fünfzehn Minuten vom Hotel Mala Garden entfernt. Eine Vergnügungsschifffahrt kann zahlreiche Programmmöglichkeiten bieten: man kann je nach dem Fahrplan mit dem Schiff rüber nach Balatonfüred oder Tihany oder an einer Vergnügungsschifffahrt oder einer Sonnenuntergang-Fahrt, einem lateinamerikanischen Conga-Abend teilnehmen, oder man kann eine Weinprobe, ein Grillparty ausprobieren oder an Bord eines Kinderschiffes, Diskoschiffes oder sogar eines Nostalgie-Schiffes gehen.

Angeln

Ein geliebter Ort für Angler ist der Balaton-Ufer neben dem Hotel.

Wenn Sie sich nach einem besonderen Erlebnis und größeren Fischen sehnen, haben Sie die Möglichkeit, die Zandertour auszuprobieren, die immer mit einem kleinen Motorboot und einem erfahrenen Fahrer und ebenfalls in der Umgebung organisiert wird. In der Hoffnung eines guten Fanges lohnt es sich auch die kleinen Fischteiche rund um den Balaton, wie beispielsweise die im Naturschutzgebiet Töreki befindlichen Teiche unweit von Siófok, auszuprobieren.

Fischereischein und Ausrüstung kann man sich im Anglergeschäft, etwa 600 Meter vom Hotel entfernt, kaufen.

Wir geben Ihnen gerne wertvolle Tipps, wo es sich lohnt, zu angeln.

Angelteich und Wildpark Hidegvölgyi

Richtung Balatonkiliti, etwa 6 Kilometer von Siófok entfernt, warten ein Wildpark und ein Kleintier-Streichelzoo auf die Kinder, und ein Angelteich auf die Erwachsenen. Neben dem rund um die Uhr geöffneten Angelteich warten saisonale Programme auf die Besucher, wie Falkner-, Bogenschützer-, Fischer- und Jägervorführungen.

Abenteuerpark Zamárdi

Der im 35 000 m<sup>2</sup> großen Auwald befindliche Abenteuerpark bietet zahlreiche Möglichkeiten zum aktiven Erleben von Aktivitäten in der Freizeit. Die Flying-Fox-Parcours von insgesamt 1,5 Kilometern und die zwischen uralten Bäumen festgespannten verschiedenen Hindernisse auf den Seilen bieten für jede Altersgruppe ein aufregendes Erlebnis.

Bad Galerius

Dieses Bad liegt am Goldufer, in der Nähe von Mala Garden. Es sorgt für Abwechslung und es lohnt sich, es auszuprobieren. Es erwartet die Besucher mit einem Riesen-Jacuzzi, einer Kinderspielecke, einer Wasserfläche von 600 m<sup>2</sup>, Schwimm-, Thermal- und Erlebnisbecken.

Das Bad ist das ganze Jahre über geöffnet.

GASTROTOUREN

Wein- und Pálinkaverkostungen

Die Weinstraße Süd-Balaton endet in Siófok, ihre nächsten Stationen liegen in Zamárdi und Kiliti. Die Kellerei St. Christoph erwartet ihre Besucher das ganze Jahr über mit hervorragenden Weinen und hausgemachten kalten Platten. In der stimmungsvollen alten Kellerreihe bekommt der hungrige Gast Grieben, Eisbein, hausgemachten Salat, Ziegenkäse, Kürbiskernöl, usw. zum Essen. Danach kann die Weinverkostung durch einen Ausflug zu Fuß oder mit dem Pferdewagen zum Aussichtsturm in Zamárdi, oder durch Bogenschießen, oder in der Winterzeit Pferdeschlittenfahrten und Schlitten fahren, noch bunter gestaltet werden.

In Zamárdi können wir neben dem Wein auch Pálinkas probieren, zum Beispiel den hochwertigen und aus echten Früchten hergestellten Pálinka der Marke „Zimek“. Das Programm kann durch die Besichtigung der einzigen Destillationsanlage am Balatonufer oder eine Pferdewagenfahrt in den Obstgarten oder die Herstellung des eigenen Pálinkas nach Voranmeldung noch bunter gemacht werden.

Pálinka-Manufaktur Zimek

(Zamárdi – 12 km vom Mala Garden entfernt)

Die Zimek – Manufaktur – Pálinka Dreams ist einer der führenden Pálinka-Hersteller Ungarns.

Jedes Pálinka-Getränk wird ohne den Zusatz von Zucker oder natürlichen und künstlichen Aromen hergestellt. Zu ihrem Angebot gehören Spezialitäten wie Pálinkas aus Quittenbirne, Himbeeren, Nuss, Holunder oder Akazienblüten.
Selbstverständlich wird hier auch Tresterpálinka hergestellt, ebenfalls von bester Qualität. Solche Sorten sind z.B. der Irsai Olivér oder der Merlot.
In dieser Manufaktur werden etwa 70 Sorten von Pálinka hergestellt.

Programm: nach Bedarf besteht die Möglichkeit für einen Besuch mit dem Pferdewagen im Obstgarten, wo man einen detaillierten Überblick über den ganzen Prozess, vom Anbau des Obstes bis zu seiner Verarbeitung zur Maische, erhält.
Darauf folgt ein kurzer Spaziergang, und die Rückkehr in den „Pálinka-Garten“. Hier kann man 12 verschiedene Pálinka-Sorten probieren, wozu auch kalte Platten angeboten werden. Die Verkostung wird von weiteren Erklärungen begleitet (z.B. über die Nutzung verschiedener Gläser).

Auskunft über das Programm erhält man unter der Telefonnummer: +36-84-545-101.

Weinhaus und Weinkellerei Feind

(Balatonfőkajár- 14 km vom Mala Garden entfernt)

Das Weinhaus Feind wird seit 2002 im Rahmen eines Familienunternehmens durch Lajos Feind und seinen Sohn, Péter betrieben. Von ihrer Kompetenz zeugen herausragende Erfolge, die sie bei zahlreichen Weinwettbewerben erzielt haben, und als Garant für die hier hergestellte Qualität des Weins gelten der Bekanntheitsgrad sowie die fachliche Anerkennung des Weinhauses Feind.

Ihre Rebflächen befinden sich in Balatonfőkajár und Balatonaliga, die als Gebiete gelten, die sich hervorragend für den Weinbau eignen.

Die von ihrem Unternehmen hergestellte Weinmenge beträgt jährlich mehr als 5 000 hl. Ihre Weine werden aus insgesamt 17 Rebsorten hergestellt. Die bedeutendsten und gefragtesten von ihnen sind die folgenden: Welschriesling, Irsai Olivér, Zenit, Blaufränkisch, Merlot und Cabernet Franc. Bei den Rotweinen wird das Angebot durch Rosé- und Schillerweine noch bunter.

Programm: Im Sommer können Sie leichte Wein- oder Roséweine, im Winter am leise knisternden Kaminfeuer körperreiche Rotweine probieren, währenddessen die Winzer über ihre Weine selber erzählen. Bei der Weinverkostung werden Käse, Apfel, Nuss und Schmalzbrot mit Zwiebeln angeboten, aber nach Voranmeldung kann man nicht nur eine kalte Platte erhalten, sondern auch im Steinbackofen gebratene Köstlichkeiten.

Information erhalten Sie unter der Telefonnummer +36 30-597-9884.

Reiterhof und Wildpark Bella

Der Reiterhof Bella befindet sich auf einer Fläche von 30 000 m2 mit Pferchen, Garten, Parkplätzen und Wegen und ist Heim vieler Pferde und Kleintieren. Der Reiterhof kann auf einem betonierten Weg erreicht werden, für Autos werden Parkplätze bereitgestellt.

Im Erdgeschoss des Gebäudes haltet man die Pferde in Boxenställen, unter tierfreundlichen Umständen und im gepflegten Zustand. Im Obergeschoss befindet sich ein geräumiger Klubraum mit einer Terrasse und mit Aussicht auf den Trainingspferch und es stehen großzügig gestaltete Umkleideräume und Badezimmer für die Reiter zur Verfügung. Im Hof erwarten Gartenmöbel aus Holz, eine Grillanlage, ein Trainingspferch mit Hindernissen, Weidepferche und ein Kleintier-Streichelzoo mit Lamas, Ponys, Esel, Ziegen, Schafe, Pfauen und viele andere Haustiere die kleintierfreundlichen Besucher. Für Kinder: Spazierritt auf Ponys oder Spazierfahrt im Pferdewagen mit Begleitung. Wer die Natur und Pferde gernhat, sollte uns besuchen und kann sogar das Reiten erlernen. Das Reiten und die mit diesen wundervollen Tieren verbrachte Zeit werden für jeden ein wundervolles Erlebnis! Ihr Ziel liegt darin, die Pferde und das Erlebnis des Reitens für Beginner oder gar Fortgeschrittene oder die nur Erholung suchenden zu präsentieren. Für Pferdeliebhaber bedeutet dies neben dem Hobby, dem Sport treiben und dem Reitunterricht und -weiterbildung auch eine angenehme Art der Freizeitgestaltung.

Information erhalten Sie unter den Telefonnummern +36 84/ 352-698 oder +36 30/ 939-6006.

Windsurfen, Kitesurfen, Wakeboarding, Wasserski

Für Windsurf-Profis eignet sich der für das Balaton-Südufer typische lebhafte Nordwestwind, aber bei leichter Brise können auch Beginner die Grundlagen des Windsurfens erlernen. Am Endpunkt des Goldufers befindet sich das „Surfbeach”, das hervorragende Voraussetzungen zur Übung des Kitesurfens und des Windsurfens bieten. Nebenbei kann man an dieser Uferstrecke auch Tennis oder Tischfußball spielen, Seekajak fahren aber auch Tischtennis spielen.

Für Windsurf-Profis eignet sich der für das Balaton-Südufer typische lebhafte Nordwestwind, aber bei leichter Brise können auch Beginner die Grundlagen des Windsurfens erlernen. Am Endpunkt des Goldufers befindet sich das „Surfbeach”, das hervorragende Voraussetzungen zur Übung des Kitesurfens und des Windsurfens bieten. Nebenbei kann man an dieser Uferstrecke auch Tennis oder Tischfußball spielen, Seekajak fahren aber auch Tischtennis spielen.

In Szabadifürdő befindet sich die 1 km lange Anlage, wo man Wakeboarding und Wasserski ausprobieren und üben kann.

Tennis

Für Sportliebhaber garantieren im Sommer die Freiluft- und im Winter die gedeckten Tennisplätze das Tenniserlebnis. In Siófok findet man zahlreiche Tennisplätze im besten Zustand, so auch nur 600 Meter vom Mala Garden entfernt. Wir helfen beim Tennisplatz buchen.

Squash

In der Nähe befinden sich sogar zwei Squash-Clubs, wo man die Interessierten mit klimatisierten Squashcourts, Fitnessgeräten und Saunas erwartet. Wenn sie keinen Trainingspartner oder gar Trainer haben, können wir auch das gerne im Mala Garden lösen, wenn Sie es uns rechtzeitig vor Ihrer Ankunft mitteilen.

Eine der intensivsten Sportarten ist das Squash, wenn Sie sich also nach Bewegung sehnen, zögern Sie nicht! Wir helfen bei der Buchung eines Squashcourts.

Fahren Sie Rallye auf der Rallye-Strecke in Ádánd!

(Ádánd- 13 km vom Mala Garden entfernt)

Fahrtechniktraining mit Rallye-Wagen Mitsubishi EVO X und Subaru Impreza auf der Rallye-Strecke in der unweiten Ádánd.

Wenn Sie Rallye mögen, aber noch nie in einem Rennwagen gesessen haben und wenn Sie sich dafür interessieren, zu welcher Beschleunigung ein Rennwagen mit symmetrischem Allradantrieb fähig ist, dann sollten Sie diese Strecke unbedingt besuchen.

Sie fahren und werden von einem Mitfahrer begleitet, damit Sie auf der Strecke einen richtig großen Adrenalin-Kick erhalten. Es lohnt sich auszuprobieren, wir haben es bereits getan!
Info: Tel: +36-30/751-8810

Segelfliegen

Am Flugplatz Siófok-Kiliti können unsere unternehmungslustigen Gäste nach Voranmeldung auch das Segelfliegen ausprobieren.

Museen und Ausstellungen

Siófok kann mehrere ständige Ausstellungen für Kunstliebhaber bieten, so zum Beispiel: Mineralienmuseum, Eiermuseum, Emmerich-Kálmán-Museum (das im ehemaligen Haus des in Siófok geborenen Operettenkomponisten zu finden ist).

Wintersportarten

Es lohnt sich, auch das winterliche Gesicht des Balatons zu erleben: es ist ein völlig anderes – aber nicht weniger attraktives – Gesicht, als das, woran wir uns im Sommer gewöhnt haben. Ob wir uns nach Stille und Entspannung, oder nach einer aktiven Erholung sehnen: wir können all dies am winterlichen Balatonufer erleben.

Mit Schlitten kann man die Hügel der Kellerreihe von Zamárdi testen und danach für seelenwärmenden Glühwein in die Kellerei St. Christoph einkehren.

Auf dem fest zugefrorenen Balaton kann man Eislaufen und Eissegeln ausprobieren. Die bereits erwähnten Wanderwege können auch in der Winterzeit zu Fuß begangen, im Sattel beritten oder im Pferdewagen mit Decke umwickelt befahren werden. Es lohnt sich die Landschaft auf diese Weise zu entdecken, und der köstliche heiße Glühwein und der dampfende Tee werden die eisige Kälte unbedingt verjagen können.